Apfel-Haselnuss-Muffins

Tut mir Leid, dass mein letzter Eintrag schon so lange zurückliegt. Ich habe seit Anfang Jahr einen neuen Job der sehr viel Zeit frisst und ihr wisst ja, im Winter ist das Licht schon so früh weg.  Nun aber doch mal wieder ein Post über leckere Winter-Muffins, die ich gestern gebacken habe.

apfelhaselnussmuffins

 


Apfel-Haselnuss-Muffins
basierend auf einem Rezept aus LeMenu

175g Mehl
125g gemahlene Haselnüsse
50g gehackte Haselnüsse oder wenn ihr mögt Baumnüsse
200g Zucker
1msp Salz
1 TL Backpulver
100g Butter geschmolzen
1dl Espresso, ausgekühlt
2 Eier
1 TL Zimtpulver
1-2 Äpfel, gewürfelt
1-2 Äpfel in dünne Schnitze geschnitten
wenig Hagelzucker

Den Backofen auf 180° vorheizen. Mehl, Haselnüsse, Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen und eine Mulde formen. Geschmolzene Butter, Kaffe, Eier und Zimt verrühren und in die Mulde giessen. Alles verrühren (Extratipp: falls der Teig zu dick ist, ein wenig Milch dazugeben). Äpfel in kleine Würfel schneiden und vorsichtig unter den Teig ziehen.

Teigmasse in Muffinförmchen verteilen und auf jeden Muffin 2-3 Apfelschnitze drapieren. Wenig Hagelzucker darüberstreuen.

Im unteren Teil des Backofens 18-25min backen.

Natürlich können die Äpfel auch durch Birnen ersetzt werden, wenn man lieber Birnen mag.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s